URNENBEISETZUNG AM BAUM

Diese Anlage befindet sich im Südteil unseres Friedhofes, in der Nähe des Ausgangs zu unserem Parkplatz.
Unter der Kastanie werden dort die Urnen in ökologischen Aschebehältern beigesetzt.
Für die Beisetzung ist eine einmalige Gebühr von 1.000,00 Euro zu entrichten. Darin enthalten ist das Namensschild sowie die 10 Jahre Ruhefrist. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Danach kann die Stelle neu belegt werden. Die Namensschilder werden dann an einer Wand befestigt. So ist es gewährleistet, dass jeder Verstorbene weiterhin namentlich geführt wird
Bitte beachten Sie, eine Umbettung kann nicht erfolgen! Die ökologische Aschekapsel zersetzt sich innerhalb der Ruhefrist und geht vollständig in die Erde über.

---
URNENBEISETZUNG IM SÜSSKIND-GRAB

An der Mauer zur Hochfeldstraße im alten Teil oberhalb der Kirche findet sich dieses historische Grabdenkmal.
1814 wurde diese Grabstätte von der Familie Süßkind errichtet. Auf dem Podest steht ein mahnender weiblicher Engel, vermutlich aus Carrara-Marmor gefertigt. 2016 wurde das Denkmal restauriert und die Anlage zu einem Urnengemeinschaftsgrab umgewandelt.
Für die Beisetzung ist eine einmalige Gebühr von 1.000,00 Euro zu entrichten. Enthalten ist hier ebenfalls die Gravur der Platte und die Pflege. Auch diese Grabstelle kann nicht verlängert werden
Beigesetzt wird dort in Metallaschekapseln. Eine Umbettung nach der Ruhefrist kann vorgenommen werden.


---
URNENBEISETZUNG IN NTE (NORDTEIL)

Auch im Nordteil haben wir 2019 ein aufgelassenes Familiengrab zu einer Urnengemeinschaftsanlage umgebaut. Es befindet sich am Weg an der Mauerseite zum alten Teil hin.
Diese Gemeinschaftsanlage hat 48 Plätze in denen jeweils 2 Urnen beigesetzt werden können. Im Gegensatz zu den beiden anderen Anlagen haben diese Gräber einen Grabrechtsinhaber und können verlängert werden.
Für eine Laufzeit von 10 Jahren fallen Gebühren in Höhe von 860,00 Euro an. Die Schrifttafel mit Gravur kostet einmalig 350,00 Euro pro Namensschild.
Hier ist auch kein Grabschmuck erlaubt. Beigesetzt wird in Metallaschekapseln.

---
URNENBEISETZUNG IM URNENGRABFELD 2U5

Unser neues Urnengrabfeld ist im Südteil unseres Friedhofes angelegt. Ein extra hierfür entworfenes Kunstwerk ziert die Mitte der Anlage. In diesen Gräbern können innerhalb von 10 Jahren bis zu 4 Urnen in ökologischen Aschekapseln beigesetzt werden.
Da wir uns gegen Kinderarbeit einsetzen sind hier nur ausgewählte Steinarten für Grabdenkmäler erlaubt, z. B. Fürstensteiner Granit, Bohus Red oder Herrnholz Granit. Die Schrift ist einzuhauen, aufgesetzte Ornamente und Schriftzüge sind nicht erlaubt.
Ausnahmen bilden kunsthandwerklich angefertigte Unikate.
Blumenschalen und Hügelbeete als Grabschmuck sind nicht erlaubt. Es kann hier allerdings auch nur Gras belassen werden, eine bepflanzte Grabstätte ist kein Muss.
Graberwerb für 10 Jahre € 810,00.
   
  
Back to Top